Schlagwort-Archive: Kurzgeschichten

Endlich: Mein zweites Kinderbuch

Standard

Spannende Abenteuer mit Daniel und SabrineEndlich deshalb, weil ich schon zwei Jahre lang auf die Veröffentlichung warten musste, da ich keine Illustratorin finden konnte. So habe ich mehrere Versuche mit verschiedenen talentierten Schülerinnen einer Realschule unternommen, die leider aus den unterschiedlichsten Gründen gescheitert sind. Erst ein Aufruf über Facebook war erfolgreich. Maike Pasternack, eine junge Studentin, musste sich zwar auch die für die Illustrationen erforderliche Zeit wegen anstehender Klausuren „stehlen“, hat es aber letztendlich geschafft, wofür ich ihr sehr dankbar bin.

Wie es zu diesem Buch kam?
Im Rahmen einer über Jahre erfolgreich abgehaltenen Lese-AG an der Uhlandschule in Gladbeck, die mittlerweile Regenbogenschule heißt, wünschten sich die Kinder von mir spannende Geschichten. Doch meine Suche nach geeignetem Lesestoff in der Bücherei verlief recht erfolglos. Ganz abgesehen davon, dass die meisten spannenden Bücher erst für eine Altersstufe ab zehn Jahren geeignet sind, waren die Texte deutlich zu lang für das Zeitfenster von einer Stunde, das uns nur blieb. So habe ich mich dazu entschlossen, eigene Geschichten zu schreiben. Sie sollten einen Spannungsbogen aufweisen und durchaus die kindlichen Herzen höher schlagen lassen, doch auf keinen Fall brutal wirken und unbedingt einen guten Ausgang haben. Von meiner ersten Geschichte waren die Kinder auf Anhieb begeistert, was mich zum Weitermachen anspornte.

So entstanden fünf in sich abgeschlossene Geschichten mit jeder Menge interessantem Hintergrundwissen, in denen das Geschwisterpaar über einen Zeitraum von einem Jahr, vom Winter über den Sommer bis hin zum Weihnachtsfest, begleitet werden kann: Der zwölfjährige Daniel und seine zwei Jahre jüngere Schwester Sabrina bleiben das erste Mal alleine zu Hause. Prompt werden sie Zeuge einer Entführung und können zur Ergreifung des Täters beitragen, indem sie sich an die Polizei wenden. In weiteren Episoden müssen sie sich selbst vor Einbrechern verstecken, sie nehmen es mit einer Bande von Tierfängern auf, verirren sich während eines Urlaubs in Spanien, und schließlich endet ein Rodelausflug anders als geplant/nimmt ein Rodelausflug eine ungeahnte Wendung.

Beatrix Petrikowski, Spannende Abenteuer mit Daniel und Sabrina, mit Illustrationen von Maike Pasternack, Books on Demand 2017, Broschur, 144 Seiten, ISBN 978-3-7448-9710-5, Preis: 9,95 Euro.

Advertisements

Ein Kind des Ruhrgebiets

Standard

beatrix-petrikowski-ein-kind-des-ruhrgebiets-9783739222899So lautet der Titel meines Buches mit Kurzgeschichten, wie sie verschiedener kaum sein können. Entstanden sind sie über einen Zeitraum von knapp vier Jahren, wobei ich aus eigenen Erlebnissen schöpfen konnte oder einfach meiner Fantasie freien Lauf gelassen habe. Den Leser nehme ich mit auf eine Reise in meine Kindheit im Ruhrgebiet, aber auch auf Klettertouren in die österreichischen Alpen, lasse ihn in spannenden Geschichten mit den Protagonisten bangen oder verschaffe ihm in heiteren Geschichten einen amüsanten Zeitvertreib.

Ein Kind des Ruhrgebiets: und weitere Kurzgeschichten, Books on Demand 2015, Paperback, 204 Seiten, ISBN 978-3-7392-2289-9, Preis: 9,95 Euro.

Die Hochzeitsanthologie

Standard

Verliebt, verlobtDer Papierfresserchens MTM-Verlag hat wieder einmal eine Anthologie herausgebracht, in der ich mit einer Kurzgeschichte vertreten bin. Die Vorgabe für Verliebt, verlobt… lautete lediglich, dass es sich um das Thema „Hochzeit“ handeln muss, wobei spannende wie auch witzige Beiträge eingesandt werden durften. Mein Beitrag „Typisch Anke“ ist eine von achtundsechzig veröffentlichten Geschichten, die die Jury überzeugt hat.

Tief blicken sich die beiden in die Augen, Tränen der Freude und Rührung perlen über ihre Wangen. Das Brautpaar steht in Liebe vereint vor dem Altar. Die ganze Kirche ist erfüllt von Glück und freudiger Erwartung. Doch plötzlich herrscht Totenstille…

Ob mystisch, gruselig, heiter oder romantisch… In dieser Anthologie rund um den schönsten Tag im Leben versammeln sich Geschichten, die gleichermaßen verzaubern und schockieren, spannend und romantisch sind. Alles ist erlaubt, Klischees werden über Bord geworfen und die Torte der fantastisch schaurigen Geschichten wird angeschnitten…

Verliebt, verlobt…, Papierfresserchens MTM-Verlag, Broschur, 264 Seiten, ISBN 978-3-861-96202-1, Preis: 10,90 Euro.

Heißkalt – Mörderische Kurzgeschichten

Standard

HeißkaltIn der Anthologie Heißkalt – Mörderische Kurzgeschichten vom Paashaas Verlag ist meine Kurzgeschichte „Carla – entführt?“ erschienen.

In dem Text musste mindestens einmal der Begriff: „Heißkalt“ erscheinen! So lautete die Vorgabe. Entstanden ist eine Sammlung spannender Kriminal-Geschichten von 37 bekannten Autoren und Newcomern.

Begeben Sie sich in diverse tödliche Abenteuer: Ob Giftmord oder Verbrennung, Leidenschaft oder Gier, Terror oder die persönliche Rache…

Diese Geschichten werden Sie heißkalt erwischen!

Hrsg: Manuela Klumpjan, Heißkalt – Mörderische Kurzgeschichten, Edition Paashaas Verlag 2013, Paperback, 208 Seiten, ISBN 978-3-942614-47-4, Preis: 13,90 Euro.

Eine wunderbare Lesung mit Gert Immig

Standard

Am vergangenen Montag hatte ich Gelegenheit, bei einer Lesung mit Gert Immig im Café Stilbruch in Gladbeck zwei meiner neuen Kurzgeschichten, „Heute geht es um die Wurst“ und „Angst am Klettersteig“, vorzustellen. Da Gert Immig auch schon einige Klettersteige gegangen ist, war er von meiner zweiten Kurzgeschichte besonders begeistert.

Ein Bericht über die gut besuchte Lesung ist auf Lokalkompass.de zu finden.