Archiv der Kategorie: 1. Roman

Bewertungen meines Romans

Standard

Es ist schon auffällig, dass von den bisher 23 abgegebenen Stimmen auf Amazon neun Mal 5 Sterne und neun Mal 4 Sterne vergeben wurden, aber demgegenüber 2 Mal nur 2 und 3 Mal sogar nur 1 Stern. Das heißt, dass es viele begeisterte Leser gibt. Wie ist deine Meinung?

Advertisements

Ein Buch erst zu Ende lesen, dann urteilen!

Standard

Innerhalb weniger Wochen sind von meinem Buch Meine Frau kommt mit ihrem Mann über 6400 E-Books von verschiedenen Plattformen heruntergeladen worden. Die Bewertungen auf Amazon ergeben zur Zeit 4,1 von 5 zu vergebenden Sternen, wobei zwei Leser, eine schlechte Bewertung abgegeben haben, die nach eigenem Bekunden meinen Roman nicht bis zum Ende gelesen haben. Das vergleiche ich mal mit einem 3-Gänge-Menü, von dem ich lediglich von der Vorspeise gekostet habe, mir aber dennoch ein Urteil über das Hauptgericht und die Nachspeise erlaube.

Endlich ist er fertig – mein erster Roman

Standard


Ständig neue Buchprojekte haben die Veröffentlichung meines ersten Romans Meine Frau kommt mit ihrem Mann immer wieder verzögert. Doch nun ist er endlich fertiggestellt!

Den Leser erwarten fast zweihundert spannende Seiten, auf denen es um die Frage geht, wie sich Dagmar und Andreas entscheiden bzw. ob sie überhaupt eine Wahl haben. Denn nach einer gemeinsamen Schulzeit finden sie nach fast vierzig Jahren wieder zueinander und tauschen Mails aus. Dass alte Gefühle wieder aufflammen, wäre weiter nicht tragisch, hätten beide nicht mittlerweile eine Familie gegründet.

Wer neugierig darauf ist, was sich hinter dem für leichte Verwirrung sorgenden Titel verbirgt, findet darauf in dem Buch eine Antwort!

Beatrix Petrikowski, Meine Frau kommt mit ihrem Mann, Books on Demand, Broschur, 200 Seiten, ISBN 978-3-7386-3159-3, Preis: 9,95 Euro.

Meine Frau kommt mit ihrem Mann

Standard

Das ist der Titel meines ersten Romans, den ich endlich fertiggestellt habe. Heute gingen die ersten Exposés an Verlage heraus und ich bin sehr gespannt, ob sich in den nächsten Wochen jemand bei mir melden wird und die restlichen Seiten anfordert. Denn bisher habe ich lediglich ein paar Seiten Textprobe versendet und dazu eine Inhaltsangabe, eine Kurzfassung in vier Sätzen, etwas zum Hintergrund und auch einen Vorschlag für ein Cover gemacht.

Wenn nach drei Monaten noch keine Antwort bei mir eingegangen ist, bedeutet das nichts Gutes!