Drei Beiträge von mir in „Stulle mit Margarine und Zucker: Heimat Ruhrgebiet“

Standard

Stulle Aus einer meiner Kurzgeschichten, in dem Fall handelt es sich um „Ein Kind des Ruhrgebiets“, hat der Klartext-Verlag drei Beiträge in seiner neuen Sammlung veröffentlicht, in denen Menschen von ihrem Leben vergangener Jahrzehnte im Ruhrgebiet erzählen. Diese „Auszeichnung“ kam für mich völlig unerwartet und überraschend. Um so mehr habe ich mich darüber gefreut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s