Ein Buch über Gladbeck

Standard

Über die Geschichte von Gladbeck, insbesondere den Bergbau, sind schon einige Bücher geschrieben worden. Aber bisher gibt es noch keines, das von den Erfahrungen und ganz persönlichen Erlebnissen der Bürger berichtet hat. Seit nunmehr eineinhalb Jahren führen mein Mann und ich Interviews mit den unterschiedlichsten Zeitzeugen. Mit Gesprächen ehemaliger Bergleute fing alles an und ihre Erzählungen haben wir bereits in dem Buch Damals auf Graf Moltke zusammengefasst.

Mittlerweile haben wir weitere Interviews geführt, bei denen es beispielsweise um die Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig geht, die an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern sollen, wir haben mit der Witwe des Malers Zimolong gesprochen, mit Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr und einem Schützenkaiser sowie einer langjährigen Redakteurin, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Sie alle haben uns von bewegenden Momenten berichten können, von Ängsten oder auch lustigen Begebenheiten. Noch warten weitere Gladbecker darauf, uns ihre spannende Geschichte zu erzählen, die dann auch in einem umfangreichen Buch über Gladbeck veröffentlicht werden soll. Etwa um die Jahreswende wird es so weit sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s