Lesung beim Knappenverein „Glück Auf“ Maximilian Werries

Standard

Leider haben sich nur einige wenige Besucher an dem Abend in der Gartenanlage des Kleingärtnervereins „Im Plackengrund“ eingefunden, obwohl die Organisatoren des Knappenvereins, allen voran Stephan Mohr, alles bestens geplant haben. Für den musikalischen Rahmen konnten sie einen Saxophonist Tobias Dreesbach verpflichten und auch für das leibliche Wohl der Gäste war mit Kartoffelsalat und Würstchen gesorgt. Ein zur Verfügung gestellter Beamer konnte meine Lesung mit Bildmaterial unterstützen und zumindest die Buchhandlung Harms, die mit einem Büchertisch vertreten war, kam auf ihre Kosten. Sämtliche Bücher wechselten den Besitzer und es wurde regen Gebrauch von der angebotenen Möglichkeit gemacht, sich ein Buch signieren zu lassen.

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s