Faules Pack!

Standard

Es ist schon was wert, wenn man Freunde hat, die einem gute Ratschläge erteilen. Wer arbeitslos ist, weiß die erst so richtig zu schätzen! Selbst muss man erst mal darauf kommen, sich auf die eine oder andere Anzeige hin zu bewerben. Aber mehr Augen sehen auch mehr und plötzlich fällt auch das Inserat auf, das mit der Einstellung ganz vieler einzustellender Arbeitskräfte wirbt. Die haben alle Arbeit en masse und da sie diese Anzeigen immer wieder schalten müssen, zeigt das, dass es gar nicht genug Arbeitswillige gibt! Würden die Stellen alle besetzt werden, bräuchten die ja nicht mehr zu inserieren. Ist doch logisch, oder?
Ich weiß nicht, was sich einige Menschen überhaupt einbilden. Da wird ihnen beispielsweise ein seriöses Arbeitsangebot für eine Stunde an einem Tag der Woche unterbreitet. Und das bei einem Stundenlohn von 10 Euro! Das ist doch was! Da rechnet der mir doch tatsächlich vor, dass er schließlich eine halbe Stunde pro Weg benötigt und damit lediglich auf einen effektiven Stundenlohn von 5 Euro kommt. Der hat doch sowieso als Arbeitsloser nichts zu tun und Zeit satt! Ich meine, er sollte doch froh sein, wenn er die 10 Euro in der Woche kriegt, im Monat also schon 40 Euro. Dann hat er schon mal das Geld raus, um das die Stromkosten im nächsten Jahr mindestens steigen werden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s