Ab Januar gibt es 450 Euro!

Standard

Wieder so eine geniale Entscheidung, für die man unsere Bundesregierung nur loben kann! Das ist doch super, wenn mit dem Jahreswechsel endlich die Grenze für Geringverdiener angehoben wird. Was erwarten die Leute denn auch? Als Geringverdiener können sie doch keinen hohen Lohn erwarten, das sagt doch schon der Name! Wer dafür auch schon mal ein paar unbezahlte Stunden ableisten muss, soll froh sein – da kommt er wenigstens nicht auf dumme Gedanken und hält das Geld zusammen.
Und mit der Anhebung kommen als kalkulierter Nebeneffekt sicher noch mehr Arbeitnehmer in den Genuss, einen Minijob ausüben zu dürfen! Johannes Vogel bringt es auf den Punkt, denn diese Jobs sind beliebt. Jawohl! Wo kommen wir denn da hin, wenn jeder einen Vollzeitarbeitsplatz für sich reklamiert? So viele Plätze haben wir doch gar nicht! Und was haben die Gewerkschaften schon wieder zu kritisieren? Die Beschäftigten würden zu niedrig entlohnt und endeten in der Altersarmut? Was brauchen sie denn noch, wenn sie alt sind? Was sie in jungen Jahren nicht hatten, brauchen sie dann auch nicht mehr! Und überhaupt: Die Gewerkschaften sollen sich um ihre Mitglieder kümmern, die ihre Kassen auffüllen und sich nicht um Leute kümmern, für die sie nicht zuständig sind. Das macht schon unsere Regierung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s