Zwei Stunden in der Ambulanz

Standard

Grundsätzlich bin ich erstaunt, wie viel Verständnis und Wohlwollen mir von allen Seiten entgegengebracht wird. Gestern durfte ich noch bei weiteren Operationen dabei sein und heute früh habe ich mich in der Ambulanz gemeldet. Von 08.30 bis 10.30 Uhr habe ich zwei Stunden das Geschehen verfolgt. Mein Eindruck war nach dieser Zeit, dass der Arzt viel zu viel Zeit in die Bürokratie stecken muss. Formulare über Formulare werden ausgefüllt. Da würde ich mir manchmal die alten Zeiten zurück wünschen, wo der Landarzt seine Patienten noch persönlich kannte und nach dem Besuch einfach seine Tasche packen und gehen konnte.

Siehe Post Was geht im Operationssaal ab?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s