Ein Hotel unter Tage

Standard

Gestern habe ich mein Vorhaben einer kleinen Gruppe vorgestellt. Das wäre ja ganz toll, eine Woche unter Tage! Was ich da machen würde, wurde ich gefragt. Ob es dort unten ein Hotel gibt, in dem ich untergebracht bin. Was sollte ich darauf antworten? Die Frage war ernst gemeint! Für alle, die keine Vorstellung haben: Der Untertagebetrieb ist ein Arbeitsplatz, der auch heute noch trotz aller Vorkehrungen mit Gefahren verbunden ist. Aber welcher Ort kann schon von sich behaupten, ungefährlich zu sein? Wo lauern keine Gefahren? Unter Tage heißt, rund Tausend Meter unter der Erde, künstliches Licht, Treibhausklima. Nein, es gibt keine Hotelzimmer dort unten. Kein Bad, keine Dusche, keinen Frühstücksraum. Und trotzdem oder gerade deshalb werde ich die Arbeitsbedingungen dort studieren und bin gespannt, was mich anstelle eines Hotels dort erwartet!

(siehe Post Was geht unter Tage ab)

Advertisements

»

  1. Hallo Georg, da habe ich dir aber nun schon einiges voraus! Ich hatte schon das Glück, drei mal mit einer Besuchergruppe unter Tage zu sein. Doch was mich in der nächsten Woche erwartet, ist schon etwas mehr. Abwarten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s