Auf der Suche nach den Idealen

Standard

Die 68er stehen für die Hippie-Bewegung und haben Kult-Status erlangt. Viele verbinden damit auch das legendäre Woodstock-Festival, obwohl das erst 1969 Geschichte schrieb. Aber so genau weiß das heute oft niemand und es kommt darauf auch gar nicht an. Gemeint ist mit den 68ern ein Zeitgeist, in dem Namen wie Joschka Fischer, Rudi Dutschke und Rezzo Schlauch auftauchen. Julia Friedrichs hat sich in ihrem Buch Ideale auf die Suche nach den Idealen dieser Zeit begeben und sucht sie heute meistens vergeblich. Mir selbst geht es nicht anders, denn auch ich vermisse die Menschen, die Charakterstärke und Courage besitzen und ihre Meinung öffentlich bekunden, sofern sie überhaupt noch eine eigene Meinung haben.

Meine Rezension zu dem Buch Ideale von Julia Friedrichs ist unter Gedankenspinner.de zu finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s